Neues von der Canon 6D Mark II

Heute, am 25.8.2017, ist ein Real World Review der Canon 6D Mark II von Jared Polin erschienen. Das Video ist allergings englischsprachig.

Bei dieser Art Reviews testet er Kameras unter den Bedingungen des wirklichen Lebens.

Zusätzlich kann man sich unter dem Link http://froknowsphoto.com/6d2/ RAW-Datein des Tests herunter laden, um die Qualität der Fotos selber beurteilen zu können.

 

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seltener Besuch in Braunschweig.

Seltenen Besuch hatte am Dienstag, den 4. Juli Braunschweig.

An diesem Tag machte  eine Gruppe von rund 20 Jungstörchen auf einem abgeernteten Feld im Norden der Stadt station, um sich für den Weg in den Süden zu sammeln und zu stärken.

Störche in Braunschweig

Jungstörche in Braunschweig.

Störche in Braunschweig

Jungstörche in Braunschweig.

Nahaufnahmen zeigen, daß auch einige der Tiere bereits beringt sind. Insgesamt habe ich 3 beringte Tiere auf den Fotos identifizieren können.

Nahansicht Störche

Zwei beringte Störche.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere interessante Videos zur Canon 6D Mark II

Noch ein paar  interessante Videos zur Canon 6D Mark II – allerdings wieder englischsprachig.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anscheinend muß ich mich heute beim Titel wiederholen… :-)

indem ich schreibe, nun ist sie endlich erschienen – die Canon EOS 6D Mark II.

Wir schauen mal auf Datum – mein Blog-Beitrag über das Erscheinen der 5D Mark IV ist vom September 2016 und somit rund 10 Monate alt und schon damals hatte ich ein Jahr auf das Erscheinen der 6D Mark II gewartet. Auch andere erwarteten das Erscheinen dieses Modells schon vor 2 Jahren, aber leider kam nichts. Mein Geld ist daher zu Sony gewandert. Die Alpha 6000 ist eine tolle Kamera für die es viele interessante Weitwinkelobjektive von Fremdanbietern gibt. Ein Teil der Fotos, die ich im laufe der letzten Monate hier in meinen Bildergalerien ergänzt habe, ist auch schon mit der Sony Alpha 6000 gemacht, einfach weil sie, trotz APS-C Sensor viel rauschärmer ist, als meine in die Jahre gekommene Canon 50D.

Aber zurück zur EOS 6D Mark II. Das einzige Manko dieser Kamera ist, daß sie nicht in 4K filmen kann, doch da ich sie in erster Linie zum Fotografieren in Low-Light-Situationen verwenden will, kann ich damit leben, zumal ich genug andere Kameras habe, mit denen ich in 4K filmen kann.

Der Preis der 6D Mark II wird wohl bei rund 2000 Euro liegen.

Wer mehr zu dieser Kamera wissen möchte, dem seien diese Videos ans Herz gelegt.

 

 

Und nun viel Spaß beim Foten!

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nun ist sie endlich erschienen – die Canon EOS 5D Mark IV

Nachdem die Canon EOS 5D Mark III schon seit dem März 2012 auf dem Markt ist, hat Canon jetzt endlich den Nachfolger, die EOS 5D Mark IV, auf den Markt gebracht.

Fotografen hatte der lange Zeitraum eh schon verwundert, da Mitbewerber fast jährlich Nachfolgemodelle auf den Markt werfen und somit immer auf dem Stand der Technik sind.

Nun kann man mutmaßen, daß bei so einer schnellen Modellfolge die Gerätegenerationen auch noch mit dem ein oder anderen Bug ausgeliefert werden, während man nun bei Canon erwarten sollte, daß man bei so einer langen Entwicklungszeit die superduper ausgereifte Kamera bekommen sollte. Ob das wirklich der Fall ist, und ob sich ein Umstieg von der 5D Mark III auf die 5D Mark IV lohnt – oder natürlich der Neukauf oder ein Umstieg von einem ganz anderen Modell, kann dem Interessierten vielleicht dieser Real World Review zeigen:

Vorsicht, englischsprachig!

Canon hat interessanterweise die 5D Mark IV vor der Photokina 2016 vorgestellt. Die Frage ist jetzt, ob Canon auf der Photokina noch einen Nachfolger der 6D vorstellt, da die 6D nun auch schon seit Januar 2013 auf dem Markt ist und wie sich die 5D Mark IV von der 6D Mark II featuremäßig voneinander abgrenzen würde?

Für Canon-Fans wird die spannend oder aber komplett enttäuschend.

Warten wirs ab.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seiten-Updates

Guten Tag lieber Leser,

ich muß zugeben, dass ich kaum Beiträge für meinen Blog schreibe, denn es ist in erster Line ein Bilderblog. Auch wenn ich keine Beiträge schreibe, heißt das nicht, dass dieses Blog verwaist ist – kontinuierlich füge ich Bilder auf den Unterseiten ein – also schau von Zeit zu Zeit doch mal rein!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Alter Mond, neue Fotos

Am Dienstag war zwar Vollmond, doch der Mond ist immer noch hell genug, um sein Licht für weitere Fotoaktionen zu nutzen. Der Tatort am 30.10.2015 war diesmal Riddagshausen. Ja, ich hab zu wenig Akkus für die Kamera, daher lohnen sich Fahrten nach weit weit weg für mich noch nicht. Also erst einmal die stadtnahen Sehenswürdigkeiten abgrasen.

Im Gegensatz zu den Fotos bei Schäfers Ruh, hat sich aber schnell der störende Einfluß der Stadtbeleuchtung gezeigt  – die Himmelsfarbe ist deutlich weniger blau und besonders in den unteren Bereichen zeigt sich das gelbe Schein der Straßenbeleuchtung.

Dazu kam gestern Abend noch kräftiger Wind, der die Bäume durchgeschüttelt hat. Die Fotos sind daher deutlich unschärfer, als die von Dienstag. Man hat halt nicht immer mit dem Wetter Glück. Vielleicht siehts ja heute besser aus, aktuell ist der Himmel blau und die Sonne scheint herunter.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mondlichtfotografie – der neue Trend

Es gibt einen neuen Trend in der Fotogemeinde, besonders bei den Amateurastronomen – die Mondlichtfotografie.

Nachtaufnahmen vom Himmel,  sind ja schon ewig ihr Metier gewesen, aber immer war der Vollmond der Störfaktor gewesen, weil er mit seiner Helligkeit den ganzen Nachthimmel überstrahlt hat. Doch dann kamen sie auf die Idee aus der Not eine Tugend zu machen und einfach den Mond als Lichtquelle für nächtliche Landschaftsfotos zu nutzen.

Der Clue ist, daß der Mond das Sonnenlicht reflektiert und man daher bei Langzeitbelichtung Aufnahmen bekommt, die taghell aussehen und die Landschaften auch die Farben, wie am Tag haben, wenn die Sonne scheint.

So machte auch ich mich gestern Abend auf den Weg, um meine ersten Mondlicht-Landschaften zu erjagen, bis der Nebel die Überhand gewann.

In der Rubrik Mondlichtfotos, könnt ihr meine Ergebnisse bewundern und auf dieser Webseite findet ihr noch weitere Mondlichfotos.

Viel Spaß beim Anschauen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

April 2015

Auch wenn ich auf dieser Seite lange keine neuen Beiträge geschrieben habe, heißt das nicht, daß sich nie etwas getan hat. Gelegentlich füge ich neue Bilder hinzu – es lohnt sich also sich gelegentlich mal durch die Kategorien zu klicken. Es ist nur irgendwie unsinnig immer nur zu schreiben: Neue Fotos hinzugefügt.

Ich wünsche allen einen angenehmen Sommer 2015!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Panoramen

Hi Freude,

Es gibt neue Panoramen und neue Fotos. Die Panoramen diesmal unter der Rubrik Umgebung, da auf ihnen Teile von Salzgitter zu sehen sind.

Erstellt wurden diese Panoramen mit dem freien Tool Hugin.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar